Navigation

Home Book Touch Past

About

Myself

Links

Melody Tweet

Credits

Design by
...u get me high on love...

wow, nun ist es doch fast ein ganzes halbes Jahr her seit dem ich hier etwas gepostet habe...
liegt wahrscheinlich eher am ersten Uni semster als an irgend etwas anderem...

wie auch immer, in einem halben jahr kann viel passieren...
nagut nicht wirklich, ich habe mich nochmal ins Studio bewegt und den kerl aus meinem letzten Eintrag in einem Song abgeschlossen! Behind your mask... ich finde das sagt schon alles... es geht, wie man sich denken kann, darum, dass es nicht einfach ist jemanden loszulassen bis man endlich deren wahres gesicht kennenlernt!.... könnt ja gerne einmal reinhören
www.soundcloud.com/mariaarndt

jaa und nach jeder dunklen wolke kommt auch wieder sonnenschein!!
Ich habe mich verliebt...und diesmal ist das auch ein beidseitiges gefühl und es ist unbeschreiblich glaube ich....
also ich meine...es ist einfach toll wenn man jemanden hat bei dem man sich einfach nicht verstellt... also in manchen beziehungen macht man das sogar ganz unbewusst... und glaubt mir ich kenne das... aber diesmal bin cih ganz ich selbst... kann kindisch und bescheuert sein aber auch ernst und etwas erwachsen! ich kann über alles reden und auch allem zuhören!
einfach unglaublich dieses gefühl!
HIGH ON LOVE einfach

 Habe mir dann mal Gedanken darüber gemacht, ob ich diese Beziehung eigentlich auch als Status auf facebook haben möchte... FACEBOOK...ich mein irgendwie findet ja das Leben der Meisten Menschen auf Facebook statt...man muss jedem alles mitteilen...
Problem dabei ist nur so wie ich finde, dass man doch noch nicht mal mit jedem mit dem man auf Facebook befreundet ist richtig im Kontakt.... und dann setzt man "is in a relationship" als seinen beziehungsstatus und alle kommentieren "ahh wie toll freut micih für dich blah", als ob die das wirklich interessiert...
und was finde ich ja noch schlimmer ist, ist wenn man dann wieder "single" ist... dann kommen leute mit denen man sonst nie wirklcih etwas zu tun hat und schreiben sowas wie "oh nein, warum denn??" ja was geht das dich denn an...

also ich persönlich finde, dass Facebook uns ein wenig um unsere Privatsphere bringt... aber dann wiederrum man hat sich ja selber dazu entschlossen mitglied zu sein...

naja mit diesen gedanken gehe ich nun ins bettchen!!

Frohe ostern

25.4.11 00:18


Werbung


Gratis bloggen bei
myblog.de